Rapauke und die Nacht

Am Anfang ist der Titel, dann folgt das Brainstorming: Was mag Rapauke in der Nacht so alles widerfahren? Wilde Träume? Erscheinen vielleicht gar Gespenster?
Vor dem Schlafen kommt zunächst einmal das Schlafengehen, und wie schwierig das sein kann, davon können wohl alle Eltern ein Lied singen!

Rapauke im Himmel

„Wir spielen das Stück zwölf Mal“, sagt Salome plötzlich völlig aus dem Zusammenhang. „Wie bitte?“ Ja, sie hat Recht!  Nochmal zurück: 6 Konzerte an 3 Tagen und Riu Riu Chiu spielen wir im Konzert zweimal. Einmal mehrchörig vom ersten Rang und der Hauptbühne aus und am Schluss noch einmal gemeinsam mit allen Kindern und Eltern tanzend.…

Das Schwanken hat Premiere!

Es ist soweit! Am Sonntag um 20 Uhr führt das RSB im Rahmen des Ultraschall Festivals Helmut Lachenmanns „Schwankungen am Rand“ auf. Davor und danach wird im Radialsystem auch unser Schülerfilm „Das unscharfe Schwanken in den Randgebieten“ zu sehen sein, der im Herbst zusammen mit Sabine Vogel und Steffi Weismann entstanden ist. Darüber freuen wir…

Trailer: Das unscharfe Schwanken

Der Film ist fertig! Nach der Aufführung  am 1. Dezmber ist nun der Film „Das unscharfe Schwanken in den Randgebieten“ von Steffi Weismann fertig geschnitten und wartet darauf, im Rahmen des Ultraschall Festivals 2015 gezeigt zu werden. Viele Wochen lang haben sich die Schüler der Sophie-Scholl-Schule mit der Musik Helmut Lachenmanns beschäftigt und inspiriert davon…

Am Rand gibt es Kruste

Himmelswand, Kruste, verbrannt, scharf, Ausländerwohnheim, Unendlichkeit, Abgrund, am Rande der Gesellschaft, kannst Du mal den Rand halten? – alles Assoziationen zum Thema „Rand“. „Das unscharfe Schwanken in den Randgebieten“, diesen etwas umständlichen und doch irgendwie poetischen Titel trägt eine Education-Projekt des RSB in Kooperation mit der Sophie-Scholl-Schule. Mehr als sechs Wochen lang haben sich Oberstufenschüler…