Halbzeit Klassik…

…, so heißt ein neues Format des RSB, welches in dieser Saison zum ersten Mal „getestet“ wurde. Gestaltet wurde die besondere Konzerteinführung unter anderem von den Teilnehmern des „Grundkurs Orchester“ der Sophie-Scholl-Schule. Hier ihr Bericht über den Nachmittag in der Philharmonie: „Auch ein Orchester muss sich warm machen“, erklärt Vera (12. Jahrgang) 26 Kindern im…

Macht mit! Von Dingen, die klingen

Ihr möchtet gerne bei unserem Ravel-Projekt mitmachen, aber Stop-Motion ist nicht Euer Ding? Dann haben wir noch eine andere Idee für Euch: Probiert doch einfach mal aus, was man bei Euch in der Wohnung so alles zum Klingen bringen kann, Spielsachen oder auch andere alltägliche Dinge. (Die Küche ist da übrigens eine wahre Fundgrube!) Kombiniert…

Macht mit! Ravel Stop-Motion

Ravel war ein ganz schön verrückter Typ, der in seinem Haus eine Traumwelt aus Spielzeugen und kleinen Dingen aus aller Welt schuf. Mehr dazu könnt Ihr hier im Artikel von Steffen lesen. Wie wäre es nun, wenn all diese Dinge auf einmal durch Musik in Bewegung kämen? Macht mit! Wir suchen Filme à la Ravel,…

Auf Tournee durch Berlin…

10 Konzerte in einer Woche – das ist selbst für Profimusiker ganz schön viel! Eigentlich wäre das kaum zu schaffen, hätten wir dabei nicht diesen nahen unmittelbaren Kontakt zu unserem neugierigen, wohltuend unberechenbaren jungen Publikum gehabt! Als Bläserquintett des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin reisten wir diese Woche durch zehn Berliner Schulen in den unterschiedlichsten Bezirken. Oft waren…

Ravels Gans ist unterwegs

Auch in diesem Herbst geht das RSB wieder auf Schultour. Zur Zeit ist ein Bläserquintett unterwegs durch insgesamt elf Berliner Schulen von Spandau bis zur Gropiusstadt, von Zehlendorf bis Friedrichshagen. Mit im Gepäck sind natürlich die Instrumente, Notenständer, ein „Reiseplan“, mancherlei Extra-Zubehör und „Ravels Gans“, seine Märchen-Musik „Ma mère l’oye“. Diese Musik hatte Ravel eigentlich…

Die zauberhafte Welt des Maurice Ravel

Der französische Komponist Maurice Ravel (1875 – 1937) war ein eigentümlicher Mensch. Wie jeder, dessen Beruf es ist, sich Musik auszudenken und aufzuschreiben, war sein Kopf zu jeder Tages- und Nachtzeit voller Musik. Allerdings war sein Kopf sogar so voll, dass er irgendwann große Schwierigkeiten bekam, in der Nacht zu schlafen. Er hat nämlich die…

Tubadur – unser jüngstes Familienmitglied stellt sich vor:

In dieser Spielzeit können wir unser neues Familienmitglied begrüßen. Rapauke hat eine große Schwester bekommen. Oder ist es doch ein Bruder? Und wie kann man eine älteres Geschwisterchen bekommen? Über all das und noch mehr unterhalte ich mich mit Cosima hier im Interview. Cosima steht hinter unserem Familienzuwachs und wird in den Konzerten am 6.10.…

Musik in Deinem Körper

Im April waren Rapauke und sein Team wieder zu Gast im KinderKünsteZentrum. Mit im Publikum saß Maria Lendel, die das Konzert aufmerksam verfolgte und uns den folgenden schönen Text dazu geschickt hat: „Das KinderKünsteZentrum ist heute voller Entdeckungsorte zum Thema „Körper“ – und mittendrin Rapauke und sein Team. Sie haben sich aus von der Decke…

The Champions!

600 Schüler im großen Sendesaal singen für Händel, den Champion – was für eine Stimmung. Zuvor war ein buntens Programm über die Bühne gegangen: Das RSB spielte Händel und Schülerkompositionen, Schüler spielten ihre eigenen Kompositionen, Filme und Soundcollagen von Schülern wurden eingespielt, die Wassermusik geriet in ein akustisches Unwetter und der ganze Saal musizierte und…

Händel in 100 Sekunden

Die Klasse 6c der Kiekemal-Grundschule hat noch eine weitere Kategorie des Händel-Experiments bearbeitet: Händel in 100 Sekunden. In der Kürze der Zeit kann man gut hören, was die Schüler an Händel beeindruckt, was „hängenbleibt“, wie hier bei Malte:   Ben wiederum hat sich auch am Komponierprogramm Ludwig versucht – man beachte die ausgefallene Besetzung! Vier…