Aufruf zum Dvořák Film-Wettbewerb

Die Schüler der Konrad-Agahd-Schule haben es vorgemacht – nun seid Ihr dran: Lasst die Indianer tanzen, die Amerikaner jubeln und Feste feiern oder erzählt einfach Eure eigene Geschichte! Lasst Euch treiben von dem, was Euch bei der Musik durch den Kopf geht, und greift zu Kamera und Computer! Trickfilm, Musikclip, EUER Filmexperiment, alles ist erlaubt!…

Kunst und Spiele in Bremerhaven

Es ist ein beeindruckender Anblick, wenn man an der Station Havenwelten den Bus verlässt und den Blick zum Wasser wendet. Wie ein gläsernes Ufo liegt das Klimahaus Bremerhaven am Ufer, das Sail City Hotel ragt daneben wie ein riesiges Segel in den Himmel. Für drei Tage war das Klimahaus der Tagungsort für das Netzwerk „Kunst…

Die Filmpremiere!

Am Sonntag ist es soweit: Was macht ein Englischhorn aus Böhmen in Amerika? Diese und viele andere Fragen rund um Dvořáks 9. Sinfonie beantwortet Juri Tetzlaff im Kinderkonzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin. Dort zu sehen ist auch der Film der Neuköllner Schüler zum 3. Satz, und die jungen Regisseure werden zur Premiere selbst dabei sein! Zum…

Griff in die Trickkiste

Der Schein trügt, das wissen die jungen Filmexperten der Konrad-Agahd-Schule spätestens seit ihren Filmarbeiten mit Steffi Weismann. Nicht nur Fotos werden verändert und retuschiert, auch beim Film ist vieles anders, als es aussieht. Das Bluescreen-Verfahren zaubert jeden Hintergrund in den Film, so wird hier aus dem blauen Tuch eine blühende Forsythien-Hecke. Und wie fliegt die…

Dvořák Film-Preview

Er ist fertig! Vier Wochen haben die Schüler der 5. Klasse der Konrad Agahd Schule und die Videokünstlerin Steffi Weismann Kulissen gebaut, Figuren gebastelt, Szenen gedreht und alles zu einem Film zusammengeschnitten. Sie können auf ihre Arbeit wirklich stolz sein! „In die Neue Welt“ ist ein Film von 11-jährigen, daher gibt es natürlich Monster und…

Zurück auf der Erde

Nun ist es vorbei. Alle 200 Schüler haben sich heute noch einmal getroffen, um sich in der Aula der Sophie-Scholl-Schule die Musik, Filme, Bilder und Theaterstücke der anderen Planetenpaten anzusehen und vor allem anzuhören. Die Fotos können nur einen kleinen Eindruck geben von der Energie und Kreativität, die in einem solchen Projekt steckt. Schön war’s:…

Bilder und Texte aus dem All

Nicht nur Musik und Filme sind in den letzten Wochen bei der Arbeit mit den Schülern entstanden, sondern vieles mehr. In einer kleinen Ausstellung, die auch am Rande des Konzerts des RSB in der Philharmonie zu sehen war, konnten neugierige Besucher einen Überblick über die Bandbreite der Auseinandersetzung mit dem Thema und die Vielfalt der…

Von Dvořák, Banditen und Drachen

Im allgemeinen Planetenfieber ist ein anderes interessantes Projekt des RSB etwas in den Hintergrund gerückt: „Klassik – was guckst Du“ –  eine 5. Klasse bebildert den 3. Satz von Dvořáks 9. Sinfonie. Das Ergebnis wird nicht nur im Kinderkonzert des RSB am 18. Mai gezeigt, es wird auch Teil des Dvořák-Experiments, eines deutschlandweiten ARD-Educationprojekts. Die…

Goodbye Uranus!

Auf fünf Sprachen verabschieden sich die Schüler der Neuköllner Konrad Agahd Schule von „Ihrem“ Planeten – in dem Film, den sie in den letzten zehn Wochen gemeinsam vertont haben. „Der Weltraum – undendliche Weiten….“, mit den aus Film und fernsehen bekannten Sätzen beginnt die Geschichte, bevor die Rakete abhebt, der Astronaut aussteigt, ein Zusammenstoß mit…

Endspurt!

Unser Projekt „Adoptiert einen Planeten“ befindet sich im Endspurt. Morgen besuchen 200 Schüler die Probe des RSB, am 31. März werden alle beteiligten Schüler von sieben Berliner Schulen sich gegenseitig „ihren“ Planeten musikalisch vorstellen und am kommenden Sonntag, den 23. März werden wir rund um das Sinfoniekonzert des RSB ausgewählte Ergebnisse präsentieren. Eine Ausstellung im…