Tubadur – unser jüngstes Familienmitglied stellt sich vor:

In dieser Spielzeit können wir unser neues Familienmitglied begrüßen. Rapauke hat eine große Schwester bekommen. Oder ist es doch ein Bruder? Und wie kann man eine älteres Geschwisterchen bekommen? Über all das und noch mehr unterhalte ich mich mit Cosima hier im Interview. Cosima steht hinter unserem Familienzuwachs und wird in den Konzerten am 6.10.…

Etwas bleibt, und etwas ändert sich

Eines der wenigen Dinge, die ich aus dem Formenlehre-Unterricht behalten habe, ist die Definition der „Variation“: Es gibt zwei wesentliche Gestaltungsprinzipien in der Musik, die Wiederholung und den Kontrast. Irgendwo dazwischen findet man die Variation: Etwas bleibt, und etws ändert sich. Dieses Prinzip gilt natürlich nicht nur für die Musik, sondern für alle Künste. (Übrigens…

Klingende Fieberkurven

Kann man einem Klang ein Bild zuordnen? Und umgekehrt? Eindeutig – fast immer, das haben Achtklässler der Sophie-Scholl-Schule in der vergangenen Woche selbst festgestellt. Ohne zu wissen, wohin das Ganze führt, bekamen die Schüler von mir in ihrer ersten Stunde im Projekt „Mit Pinsel und Bogen“ den Auftrag, einfache Zeichen auf A4-Blätter zu malen und…

Ab in die Kiste!

Viel hatte Rapauke zu tun in den letzten Wochen. Seit seinem letzten Konzert im Bodemuseum ist er nicht nur stolzer Besitzer eines Jazz-Besens, er nennt nun auch je ein Paar gelbe und pinke Handschuhe zusätzlich zur weißen Grundausstattung sein eigen. Stimmung durfte er diesmal machen; gefährlich kann er klingen, unheimlich, fröhlich oder auch wütend. Und…

Rapauke@Schule

Was hat Rapauke in der Schule zu suchen? Ganz einfach: Im April wird das „Küchenkonzert“ aus der Rapauke-Reihe noch einmal im KinderKünsteZentrum wiederholt, nicht nur für Kita-Kinder, sondern auch für die 1.Klassen der Neuköllner Konrad-Agahd-Schule, der Partner-Schule des RSB. Deshalb war Rapaukes kleiner Bruder heute bei den „Großen“ zu Besuch. Die Kinder, von denen viele…

Eine Woche mit „Kunst und Spiele“

Die vergangene Woche stand für das Kita-Team des RSB voll und ganz im Zeichen von „Kunst und Spiele“. „Musik bewegt“ hieß das Motto für das zweit Rapauke-Konzert, und bewegt wurde sich an einem ganz besonderen Ort: In der Küche. Was das mit Musik zu tu hat? Genau das wollten wir im Konzert zusammen mit den…

Siegerehrung mit Panflöte

Ein letztes Mal kamen sie heute zum Einsatz, die Dvorak-Flöten. An der Konrad-Agahd-Schule in Neukölln erklang die Melodie aus der „Neuen Welt“ noch einmal als Umrahmung einer ganz besonderen Schulversammlung: Geehrt wurden die Schüler der letztjährigen 5b, die mit ihrem Film Sieger beim Filmwettbewerb im Dvorak-Experiment geworden waren. Hier die „Langversion“ des fantasievollen Films: Jeder…

Ganz nah dran!

Die neue Reihe „Rapauke macht Musik“ für Kinder von 3-6 geht am 23. November mit dem ersten Konzert an den Start. Doch dieses interaktive Konzertformat im KinderKünsteZentrum ist nicht das Einzige, das die Musiker des RSB im Rahmen der Förderung „Kunst und Spiele“ durch die Robert Bosch Stiftung entwickeln. Eine ganz normale Konzertprobe des RSB…

We did it!

Vor zwei Tagen, morgens um halb neun. Die Fenster der Goethe Grundschule in Potsdam stehen weit offen – kein Wunder bei dem warmen Spätsommerwetter. Erstaunlich jedoch, was aus den Räumen nach außen dringt: Bis weit in die Nachbarstraßen hört man Panflöten klingen. Die selbst gebauten Panflöten stehen schon körbeweise bereit – alle Schüler der Klassen…

Die Panflöten sind los!

Ungewöhnliche Bautätigkeiten kann man derzeit an zahlreichen Berliner Grundschulen beobachten: PVC Rohre zum Verlegen von Elektrokabeln werden zersägt, mit Knete verstopft und mit Hilfe von Mundspateln aus Holz zusammengebunden. Es handelt sich hierbei weder um moderne Installationen im Rahmen des Kunstunterrichts, noch um vom Senat initiierte Bautätigkeiten unter Mithilfe der Schülerschaft. Das Ganze hat vielmehr…