Ab in die Kiste!

Viel hatte Rapauke zu tun in den letzten Wochen. Seit seinem letzten Konzert im Bodemuseum ist er nicht nur stolzer Besitzer eines Jazz-Besens, er nennt nun auch je ein Paar gelbe und pinke Handschuhe zusätzlich zur weißen Grundausstattung sein eigen. Stimmung durfte er diesmal machen; gefährlich kann er klingen, unheimlich, fröhlich oder auch wütend. Und…

Rapauke@Schule

Was hat Rapauke in der Schule zu suchen? Ganz einfach: Im April wird das „Küchenkonzert“ aus der Rapauke-Reihe noch einmal im KinderKünsteZentrum wiederholt, nicht nur für Kita-Kinder, sondern auch für die 1.Klassen der Neuköllner Konrad-Agahd-Schule, der Partner-Schule des RSB. Deshalb war Rapaukes kleiner Bruder heute bei den „Großen“ zu Besuch. Die Kinder, von denen viele…

Eine Woche mit „Kunst und Spiele“

Die vergangene Woche stand für das Kita-Team des RSB voll und ganz im Zeichen von „Kunst und Spiele“. „Musik bewegt“ hieß das Motto für das zweit Rapauke-Konzert, und bewegt wurde sich an einem ganz besonderen Ort: In der Küche. Was das mit Musik zu tu hat? Genau das wollten wir im Konzert zusammen mit den…

Helden gefunden!!

„Wir brauchen mehr Papier!“ „Statt des Bilds von Kant müsste da doch eigentlich einen Beethoven hängen, oder?“ „Sind die Gitarren gestimmt?“ Reges Treiben heute im Kant-Gymnasium. Vier Schülergruppen, die beim Konzert des RSB „Beethoven – ein Held wie Du und ich?“ mit auf der Bühne stehen werden, proben den Ernstfall. Tausend Dinge gibt es zu…

Ein Held hat Mut, sich zu öffnen!

Die Helden machen sich breit am Kant-Gymnasium in Spandau. Die  Vorbereitung des Konzerts „Beethoven – ein Held wie du und ich?“ finden fächerübergreifend statt. Hier ein Projekterfahrungsbericht von Michell aus der Zusammenarbeit mit Gudrun Vogler, Oboistin beim RSB: Zurzeit führt der Musik Grundkurs des ersten Semesters des Kant‐Gymnasiums Berlin Interviews in allen Altersklassen zu dem…

Helden im Wandel der Zeit

Ein Interview zum Thema Manfred Reschke: Jahrgang 1937, geboren in Mecklenburg, Kind einer Flüchtlingsfamilie in der Nachkriegszeit, später: Doktor der Sprachwissenschaften der Universität Rostock Noch zu meiner Schulzeit, etwa achte Klasse , hatte ich keine Vorstellung von Held und Heldentum. Da habe ich im Aufsatz vor allen Dingen das geschrieben, was die Lehrerin hören wollte:…

Ganz nah dran!

Die neue Reihe „Rapauke macht Musik“ für Kinder von 3-6 geht am 23. November mit dem ersten Konzert an den Start. Doch dieses interaktive Konzertformat im KinderKünsteZentrum ist nicht das Einzige, das die Musiker des RSB im Rahmen der Förderung „Kunst und Spiele“ durch die Robert Bosch Stiftung entwickeln. Eine ganz normale Konzertprobe des RSB…

Helden gesucht!

Ein Held braucht erst einmal ein Problem, sonst wird er gar kein Held. So einfach ist das! Keiner ist also als Held geboren, Heldentum entsteht meistens aus einer Not heraus. Gilt das auch für Beethoven, der viele seiner Werke komponierte, als er schon völlig taub war? Diese Frage beschäftigt zur Zeit zahlreiche Spandauer Schüler: „Beethoven…

Ich fühle die Geige wie ein Körperteil

  Eine ungewohnte Rolle war es, die der erste Konzertmeister des RSB Erez Ofer Mittwoch Abend übernahm: Während sich die Kollegen auf ein Konzert zu Ehren des Jubilars Richard Strauss vorbereiteten, erwarteten ihn in der Universität der Künste im Seminar „Das Orchester“ der Reihe „Klassik für Laien und Liebhaber“ etwa 20 interessierte Klassik-Freunde zum Gespräch.…

Kunst und Spiele in Bremerhaven

Es ist ein beeindruckender Anblick, wenn man an der Station Havenwelten den Bus verlässt und den Blick zum Wasser wendet. Wie ein gläsernes Ufo liegt das Klimahaus Bremerhaven am Ufer, das Sail City Hotel ragt daneben wie ein riesiges Segel in den Himmel. Für drei Tage war das Klimahaus der Tagungsort für das Netzwerk „Kunst…