Versöhnung beginnt in der menschlichen Begegnung

Auch am Kant-Gymnasium in Spandau ist eine Komposition zum Thema „Hoffnung in Zeiten des Krieges“ entstanden. „Im Grunde ist es ein Auftragswerk – Ihr habt es angenommen.“, sagt Dorothee Muschter in dem folgenden Film, der den Entstehungsprozess der Komposition dokumentiert: Weitere Eindrücke vom Kompostionsprozess finden sich im Blogbeitrag von Rudolf Döbler, Flötist beim RSB und…

Helden gefunden!!

„Wir brauchen mehr Papier!“ „Statt des Bilds von Kant müsste da doch eigentlich einen Beethoven hängen, oder?“ „Sind die Gitarren gestimmt?“ Reges Treiben heute im Kant-Gymnasium. Vier Schülergruppen, die beim Konzert des RSB „Beethoven – ein Held wie Du und ich?“ mit auf der Bühne stehen werden, proben den Ernstfall. Tausend Dinge gibt es zu…

Ein Held hat Mut, sich zu öffnen!

Die Helden machen sich breit am Kant-Gymnasium in Spandau. Die  Vorbereitung des Konzerts „Beethoven – ein Held wie du und ich?“ finden fächerübergreifend statt. Hier ein Projekterfahrungsbericht von Michell aus der Zusammenarbeit mit Gudrun Vogler, Oboistin beim RSB: Zurzeit führt der Musik Grundkurs des ersten Semesters des Kant‐Gymnasiums Berlin Interviews in allen Altersklassen zu dem…

Helden im Wandel der Zeit

Ein Interview zum Thema Manfred Reschke: Jahrgang 1937, geboren in Mecklenburg, Kind einer Flüchtlingsfamilie in der Nachkriegszeit, später: Doktor der Sprachwissenschaften der Universität Rostock Noch zu meiner Schulzeit, etwa achte Klasse , hatte ich keine Vorstellung von Held und Heldentum. Da habe ich im Aufsatz vor allen Dingen das geschrieben, was die Lehrerin hören wollte:…

Helden gesucht!

Ein Held braucht erst einmal ein Problem, sonst wird er gar kein Held. So einfach ist das! Keiner ist also als Held geboren, Heldentum entsteht meistens aus einer Not heraus. Gilt das auch für Beethoven, der viele seiner Werke komponierte, als er schon völlig taub war? Diese Frage beschäftigt zur Zeit zahlreiche Spandauer Schüler: „Beethoven…