Folge 5: Vögel und Flöten

Ein kreativer Sonntag ist vorbei, mein Wohnzimmer versinkt im Chaos und die nächste Folge ist abgedreht! „Digitaler Gast“ bei mir im Rapauke-Studio ist diesmal der RSB-Flötist Rudolf Döbler, Geigerin Juliane Manyak hat in ihrem Haus nach „Vogel-Klängen“ gesucht, und wir schalten auch zu Jule Greiner, in deren Haus die „Rapauke-Kinder“ ein eigenes kleines Studio haben.…

Rapauke-Studio Extra

Zum Wochenende präsentieren wir Ihnen und Euch als besonderes Extra eine halbe Stunde Rapauke „am Stück“: Nachdem ihn einen Woche lang unsere Abonnenten exklusiv sehen durften, möchten wir nun Ihnen und Euch allen unseren Film des letzten Rapauke-Konzerts online zugänglich machen: Rapauke trifft einen Spinnenforscher! Nachdem Mitte März unser Konzert von einem Tag auf den…

Folge 3: Von Flaschen und Gläsern

Diesmal ist das Video ein bisschen länger geworden, denn zum Thema „Gläser und Flaschen“ habe ich vom Rapauke-Team zahlreiche Filme bekommen. Es ist wirklich faszinierend, auf wieviel verschiedene Arten man aus Flaschen einen Ton herausbekommen kann! Auch Rapauke freut sich inzwischen auf die Film-Nachmittage und sucht sich immer eine passende Kopfbedeckung! Hier also die 3.…

Der Däumling wird lebendig

In einer Projektwoche erarbeiteten die Geigerin Juliane Manyak, Mitglied des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin (RSB), und die Künstlerin Lara Faroqhi zusammen mit Schülern der 5. Klasse der Heinrich-Zille-Grundschule eine zeichnerische Animation zu verschiedenen Märchenfiguren und deren identitätsstiftender Wirkung. Dafür besuchte die Klasse zunächst das Familienkonzert des RSB „Die Welt der Märchen“ am 11.März 2019 im Haus des Rundfunks.…

Eine Woche voller Händel

Es war eine volle Woche für die vier RSB-Musiker, die sich mit Händel im Gepäck auf den Weg in diverse Berliner Klassenzimmer gemacht haben. Während die Kollegen wie gewohnt jeden Morgen ab 10 Uhr für Aufnahmen im Orchester saßen, begeneten dem Schultour-Quartett ganz neue Herausforderungen. So hieß es statt Geige auch einmal Xylofon spielen oder…

Schultour Tag 1

Das Format ist andersherum gestrickt: Nicht die Schüler*innen kommen zu uns ins Konzert, sondern das Konzert kommt in die Schulen. Schuld ist Georg Friedrich Händel. Ohne ihn gäbe es das Händel-Experiment nicht und ohne das Händel-Experiment nicht die RSB-Schultour. Zunächst wird noch einmal im rbb geprobt. Nicht nur die Stücke (die übrigens nicht nur von…

Mozart, Finale

Es ist keine Selbstverständlichkeit, an einem tropisch-schwülen Freitagnachmittag auf den Ausflug zum Badesee zu verzichten, um stattdessen in die etwas stickige Aula der Sophie-Scholl-Oberschule zu kommen. Es gab einen guten Grund. Dort wurden am Abend Zeichnungen und Filme zur Arbeit an Mozarts Requiem vorgestellt. Und es kamen viele: Eltern, Schüler*innen und Lehrerinnen. Die Schüler*innen der…

Mozart… Die Bilder werden vertont

Musik wurde zum Bild. Wir gehen weiter. Die Rückführung in Musik steht noch aus. Die beiden Klassen haben wir an diesem Tag geteilt und gemischt, so dass Schüler der Kunstklasse in den Raum der Willkommensklasse gehen und umgekehrt. Für alle wird das, was wir für unsere letzte Lehreinheit geplant haben gleichermaßen neu sein. Und Grenzen…

Mozart e Motion

Eiskalte Berge und rote Abendsonne Das Projekt kommt seinem Höhepunkt entgegen. Mit den Kindern der Willkommensklasse bleiben wir bei den Bildern, ermutigen sie, auf bunte Tuschflächen ihre rhythmischen Striche zur Musik mit Wachsdrucken zu setzen. Wieder sind wir erstaunt, wie sehr die Kinder sich dem Prozess mit ihrem Herzen hingeben können, sie bleiben ganz konzentriert…