Folge 12: In die Röhre gehört

Röhren können auf vielerlei Weise klingen. Man kann sie als Schlaginstrumente benutzen – gerade für Kinder sind die bunten und nahezu unkaputtbaren Boomwhackers beliebt. Aber auch als Blasinstrumente können Röhren auf vielerlei Weise gespielt werden. Zu Gast ist diesmal ein RSB-Musiker, der die größte Röhre unter den Holzblasinstrumenten meisterhaft beherrscht: Sung Kwon You ist Solo-Fagottist…

Folge 11: Musik von Blumen

In dieser Sendung hat Rapauke eine Sängerin zu Gast: Christine Lichtenberg gehört zwar nicht zum Rundfunk-Sinfonieorchester, wohl aber zum Rundfunkchor Berlin. Sie singt das Lied „Leise zieht durch mein Gemüt“ von Mendelssohn, das überraschend gut in die heutige Zeit passt. Aber auch ein kleiner, grüner, stachelicher Geselle wird von Christine besungen. Begleitet wird Christine von…

Folge 10: Der Dirigent

Hurra, nun ist es schon die 10. Folge, die Rapauke aus dem Wohnzimmerstudio sendet. Und für diese besondere Folge hat Rapauke auch einen besonderen Gast: Den Chefdirigenten des RSB Vladimir Jurowski. Er verrät Rapauke und Euch viele Geheimnisse über das Dirigieren! Ach ja, und kurz vor Schluss hat es meine Katze nun endlich geschafft, auch…

Folge 9: Besteck-Musik

Das Thema Küche ist unerschöpflich! In der 9. Folge steht das Besteck im Mittelpunkt verschiedenster Spiel-, Bastel- und Musik-Ideen. Zu Gast ist der RSB-Cellist Georg Boge, der unter anderem genau erklärt, warum Besteck für ihn als begeisterten Cellospieler so wichtig ist. Aber seht selbst: Das Besteck-Ensemble bestand übrigens aus Gudrun, Georg, Jule, Rudolf, Juliane, Steffen…

Folge 8: Deckel (dr)auf

Deckel sind etwas Wunderbares: Sie können Schätze verbergen, sie können beim Öffnen Erwartungen wecken und sie können Dinge luftdicht „wegschließen“. Und – man kann mit ihnen wunderbar basteln! Zu Gast im Studio ist diesmal die RSB-Musikerin Gudrun Vogler. Sie lüftet für uns unter anderem den Deckel ihres Oboen-Kastens: Das Stück am Schluss der Sendung stammt…

Folge 7: Lieferservice

Was haben Restaurants und Konzertsäle gemeinsam? Sie müssen wegen der Corona-Pandemie weiterhin geschlossen bleiben. Also werden wir kreativ! Während das RSB Rapauke digital in Ihre Häuser bringen, kommt das Essen aus den Restaurants per Lieferservice. Das ist zwar überaus praktisch, erzeugt aber leider auch viel Verpackungsmüll. Was man damit so alles machen kann, zeigen wir…

Folge 6: Das Horn und das Klopapier

Das Thema „Klopapier“ darf in der heutigen Zeit natürlich auch im Rapauke-Studio nicht fehlen! Da kann man übrigens sehr schöne Perücken draus machen. Findet Rapauke… Aber nein, wir wollen das gute Klopapier natürlich weder hamstern, noch verschwenden. Deshalb sind unsere Bastelideen auch alle für LEERE Klorollen gedacht, versprochen. Und was hat das Klopapier nun mit…

Folge 5: Vögel und Flöten

Ein kreativer Sonntag ist vorbei, mein Wohnzimmer versinkt im Chaos und die nächste Folge ist abgedreht! „Digitaler Gast“ bei mir im Rapauke-Studio ist diesmal der RSB-Flötist Rudolf Döbler, Geigerin Juliane Manyak hat in ihrem Haus nach „Vogel-Klängen“ gesucht, und wir schalten auch zu Jule Greiner, in deren Haus die „Rapauke-Kinder“ ein eigenes kleines Studio haben.…

Rapauke-Studio Extra

Zum Wochenende präsentieren wir Ihnen und Euch als besonderes Extra eine halbe Stunde Rapauke „am Stück“: Nachdem ihn einen Woche lang unsere Abonnenten exklusiv sehen durften, möchten wir nun Ihnen und Euch allen unseren Film des letzten Rapauke-Konzerts online zugänglich machen: Rapauke trifft einen Spinnenforscher! Nachdem Mitte März unser Konzert von einem Tag auf den…

Folge 4: Noch mehr Küchen-Instrumente

Flaschen und Gläser waren nur der Anfang! Rapauke hat noch weiter in der Küche gestöbert und viele interssante Dinge gefunden. Neben dem unvermeidlichen Topf-Konzert sind in der 4. Folge aber auch leisere Klänge zu hören, beispielsweise, wenn der Milchaufschäumer zum Einsatz kommt. Pate der Sendung ist der RSB-Geiger Richard Polle. Die Musik, zu der Rapauke…