Schultour Tag 1

Das Format ist andersherum gestrickt: Nicht die Schüler*innen kommen zu uns ins Konzert, sondern das Konzert kommt in die Schulen.
Schuld ist Georg Friedrich Händel. Ohne ihn gäbe es das Händel-Experiment nicht und ohne das Händel-Experiment nicht die RSB-Schultour.

IMG-20171009-WA0001Zunächst wird noch einmal im rbb geprobt. Nicht nur die Stücke (die übrigens nicht nur von Händel sind), sondern vor allem die Moderation und die Abläufe. Die Geigerin Juliane Manyak hat sich akribisch vorbereitet, Moderationskarten geschrieben, ihr iPad mit Bildern, Filmen und Audiodateien befüllt. Georg Boge bedient das Cello und die Technik. Außerdem mit dabei: Grace Lee und Samuel Espinosa, beide Akademisten beim RSB. Dann werden die Taschen gepackt: Pizzakartons als Ocean-Drums, Klangstäbe für Chopins Regentropfen, Wasserflaschen für das Hallelujah. Und dann auf zur ersten Station: Die Paul-Klee-Schule in Schöneberg.

Nach der Parkplatzsuche und einer überaus freundlichen Begrüßung durch die Lehrer beginnt das Einrichten im Klassenzimmer. Der VGA-Anschluss des Smartboards wird gesucht, gefunden und per Adapter an das iPad angeschlossen, Stühle werden arrangiert, die Klangstäbe auf dem Lehrerpult drapiert. Und dann kommen zwanzig Fünftklässler, etwas unsicher ob dessen, was sie erwartet.

Doch schon beim ersten Stück leuchten bei den meisten Kindern die Augen: Irgendwoher kennen sie das. Fußball – richtig! Die Champions-League-Hymne ist tatsächlich die Bearbeitung eines Stückes von Händel? Respekt!

Alle Kinder machen mit, als Juliane nach Wassergeräuschen sucht, das Hallelujah mit den Kindern als Call-and-Response-Chor singt und eine interaktive Partitur voller Wasserbilder zum Klingen bringt.

Die Musiker sind die Stars und müssen nach dem Konzert noch lange Autogramme geben. Da leuchten nicht nur die Kinderaugen …

IMG_20171009_125605Sieben Konzerte folgen noch, die nächsten beiden sind in Mahlsdorf. Beginn um 9 Uhr, da ist frühes Aufstehen angesagt. Aber es lohnt sich!

Fortsetzung folgt …

Ein Beitrag von
Isabel Stegner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s