Musik macht Stimmung

Rosa Schapire

Walter Gramatté: “Rosa Schapire”

? Siebenschläfer007

Theodor Alt: „Siebenschläfer“

Welche Musik kommt Ihnen zu dem Bild links Bild spontan in den Sinn? Vielleicht eine komplizierte, vielschichige Serenade von Reger? Oder eher ein Präludium in moll von Schostakowitsch? Beim Kinderkonzert „Rapauke macht Musik“ am 19. April im Bode Museum wird zu dem Gemälde der Tanz „Pe Loc“ aus den rumänischen Volkstänzen von Béla Bartók erklingen. Oder passt nicht doch ein anderes Bild viel besser zu Bartóks filigraner und verträumter Miniatur? Vielleicht das Werk auf der rechten Seite? Bildern Musik zuzuordnen und umgekehrt übt schon lange eine Faszination auf Musiker und Maler aus. Man denke beispielsweise an Mussorgskys „Bilder einer Ausstellung“, die zahlreichen Vertonungen der „Zwitschermaschine“ von Paul Klee oder an die Musikalischen Grafiken, in denen der Notentext selbst zum Kunstwerk wird. Die Musiker des RSB beschäftigen sich im Rest dieser Spielzeit auf besonders vielfältige Weise mit dem Komplex „Kunst und Musik“: Nicht nur das 3. Konzert der Rapauke-Reihe beschäftigt sich mit Stimmungen in der Musik und in Bildern – eine naheliegende Verknüpfung, da das Konzert im Museum stattfindet – auch im letzten Konzert der Reihe wird noch einmal die Verbindung zwischen musikalischem und künstlerischem Ausdruck untersucht: „Rapauke malt Farben“ ist das Konzert für Kinder ab 3 Jahren im Juni übertitelt. Mit Pinsel und Bogen heißt ein weiteres Familienkonzert, das von acht Musikern in Kooperation mit der Sophie-Scholl-Schule vorbereitet wird. Welches „Handwerkszeug“ benutzen Maler und welches Musiker? Wie setzt man eine grafische Partitur um? Könnte eine Partitur nicht auch ganz anders aussehen, irgendwie künstlerischer? Und können Farben dirigieren? Fragen über Fragen, die alle bis zum Sommer beantwortet sein wollen. Wenn Sie das Thema interessiert und Sie hören wollen, was anderen Leuten zu Gemälden für Musik in den Sinn kommt, dann besuchen Sie doch die #GauguinSounds. Klicken Sie ein Gemälde an und hören Sie dann, wie dieses Werk für andere Menschen klingt. Faszinierend! Ein Beitrag von Isabel Stegner

Ein Gedanke zu “Musik macht Stimmung

  1. How interesting to read about how the portrait of the art historian Rosa Schapire by Walter Gramatté was introduced to young musicians. Of course, both Rosa Schapire and Walter Gramatté were significant personalities on the Berlin art scene in the 1920s, as was the wife of Walter, the virtuoso violinist, pianist and composer Sophie Carmen Eckhardt-Gramatté.
    I would love to hear more about your projects and would like to share this link with you:
    http://www.egre.mb.ca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s