Rapauke@Schule

2015-03-25 15.37.18Was hat Rapauke in der Schule zu suchen? Ganz einfach: Im April wird das „Küchenkonzert“ aus der Rapauke-Reihe noch einmal im KinderKünsteZentrum wiederholt, nicht nur für Kita-Kinder, sondern auch für die 1.Klassen der Neuköllner Konrad-Agahd-Schule, der Partner-Schule des RSB. Deshalb war Rapaukes kleiner Bruder heute bei den „Großen“ zu Besuch. Die Kinder, von denen viele zuvor noch nie ein Musikinstrument live gehört hatten, freuten sich sehr über den Besuch des „Mini-Maskottchens“, das zur Vorbereitung des Konzertbesuchs mit einer Geige und viel Musik zu ihnen ins Klassenzimmer kam. Konzentriert wiederholten sie Text und Melodie des Rapauke Kanons, geradezu begeistert versuchten sie, selber einer kleinen Geige Töne zu entlocken.

Bild 4

Die RSB-Musiker Iris Ahrens, Simone Gruppe und Neela Hetzel de Fonseka mit Küchen-Instrumentarium

Für morgen haben sie nun einen ungewöhnliche Hausaufgabe: „KÜCHE MUSIK“ steht in ihrem Aufgabenheft. Soll heißen, sie sollen morgen alle ein Gerät aus der Küche mitbringen, dem man Töne entlocken kann. Rapauke freut sich schon auf viele Töpfe und viel Krach. Denn: Ein Topf, der ist doch nicht zum Kochen da – wer erzählt denn das? Ach ich sag‘ euch was, wie ihr das Ding auch nennt, es ist ein Instrument!“ So wird es morgen im Klassenzimmer heißen und auch im April im KinderKünsteZentrum.

Wer Lust auf mehr Essen und Kunst hat, dem sei die aktuelle Ausstellung im KinderKünsteZentrum empfohlen:
Tischlein deck dich!
Die RSB Musiker freuen sich jedenfalls schon auf einen neuen musikalischen Obstsalat mit Noten-Suppe und auf viele begeisterte Kinder!

Ein Beitrag von Isabel Stegner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s