Trailer: Das unscharfe Schwanken

Der Film ist fertig! Nach der Aufführung  am 1. Dezmber ist nun der Film „Das unscharfe Schwanken in den Randgebieten“ von Steffi Weismann fertig geschnitten und wartet darauf, im Rahmen des Ultraschall Festivals 2015 gezeigt zu werden. Viele Wochen lang haben sich die Schüler der Sophie-Scholl-Schule mit der Musik Helmut Lachenmanns beschäftigt und inspiriert davon zusammen mit der Soundpainterin Sabine Vogel eigene musikalische Ideen entwickelt. Es geht dabei um den „Rand“, musikalische Unschärfen, geräuschhafte Musik, Aktion und Reaktion und klangliche Grenzgänge. Besonders beeindruckend ist die Konzentration und Ernsthaftigkeit der Schüler beim Musizieren zusammen mit den RSB-Musikern, die im Film mehr als deutlich wird!
Hier also der Trailer zum Film:

Und wer das Stück „Schwankungen am Rand“ von Helmut Lachenmann, das die Inspirationsquelle für diesen Film war, live erleben möchte, ist herzlich zum Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters im Rahmen des Ultraschall-Festivals eingeladen.

Ein Beitrag von Isabel Stegner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s