Die Panflöten sind los!

Ungewöhnliche Bautätigkeiten kann man derzeit an zahlreichen Berliner Grundschulen beobachten: PVC Rohre zum Verlegen von Elektrokabeln werden zersägt, mit Knete verstopft und mit Hilfe von Mundspateln aus Holz zusammengebunden. Es handelt sich hierbei weder um moderne Installationen im Rahmen des Kunstunterrichts, noch um vom Senat initiierte Bautätigkeiten unter Mithilfe der Schülerschaft. Das Ganze hat vielmehr eine unerwartete musikalische Dimension:
Das Dvořák-Experiment lädt ein zum Berliner Panflötenrekord!

Das Berliner ModellDabei sein, mitmachen, Musik besser verstehen: Am 19. September 2014 starten die ARD Rundfunkklangkörper das deutschlandweite „Dvořák-Experiment“.
Auch die Berliner Ensembles der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH Berlin laden aus diesem Anlass zu einem außergewöhnlichen Aktionstag rund um die Neunte Sinfonie „Aus der Neuen Welt“ von Antonín Dvořák ein. Wesentlicher Bestandteil des Berliner Experiments sind eben die speziellen Dvořák-Flöten, die von den Schülern im Vorfeld aus Baumarkt-Materialien gebaut wurden. Auf ihnen lässt sich der Anfang des 2. Satzes blasen – und genau das werden am 19.9. mehr als 400 Schüler auf einmal tun. In Des-Dur, so wie Dvořák es geschrieben hat. Eine beeindruckende Lautstärke ist garantiert!!

Die Berliner Panflötenspieler werden in einer live-Schaltung um kurz nach halb zwölf Teil des großen Finales des ARD-Projektes „Das Dvořák-Experiment – Ein ARD-Konzert macht Schule“. In der Zeit von 11:15 Uhr bis 12:30 Uhr (Beginn der Radioübertragungen bereits um 11:05 Uhr), wird Dvořáks 9. Sinfonie aus dem Rolf-Liebermann-Studio des NDR in Hamburg live übertragen, angereichert von Schülerbeitragen aller Atz und aus allen teilen Deutschlands.
In Berlin kann man das Konzert beim RBB Kulturradio und bei Deutschlandradio Kultur verfolgen, aber auch im Netz wird die Veranstaltung live gestreamt. Man gelangt am 19. über die Startseite des Dvořák-Experiments direkt zum Livestream

Und für alle, die am Bildschirm mit dabei sein wollen, hier noch die Bauanleitung:
Bauanleitung Panflöte klein

Wir wünschen viel Vergnügen!

Schulsinfonie_web KopieEin Beitrag von Isabel Stegner

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s